Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Qualitätsbüro im Saarland
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/7 53 99 3-0
Fax: 0681/7 53 99 3-29
Mail:

Inhalt

Mitteilungen des QBS

22.04.2016

Aufteilung des Fachausschusses Chirurgie


Der Leistungsbereich Cholezystektomie (12/1) ist seit dem Verfahrensjahr 2015 nicht mehr dokumentationspflichtig. Aus diesem Grund wurde der bisherige Fachausschuss Chirurgie im Dezember 2015 auf Beschluss des Lenkungsausschusses in einen Fachausschuss Viszeralchirurgie und einen Fachausschuss Karotisrevaskularisation aufgeteilt.


Kategorie: QBS-Mitteilungen

Hintergrund:

Im bisherigen Fachausschuss Chirurgie waren sowohl Viszeralchirurgen als auch Gefäßchirurgen vertreten, um die beiden bisherigen Verfahren Cholezystektomie (12/1) und Karotisrevaskularisation (10/2) zu beurteilen. Im neugegründeten Fachausschuss Karotisrevaskularisation eröffnet sich nun die Möglichkeit diesen ausschließlich mit Spezialisten, die entweder interventionell oder operativ eine Karotisrevaskularisation durchführen, zu besetzen. Der Fachausschuss Viszeralchirurgie ruht bis das Verfahren Cholezystektomie und ggf. weitere viszeralchirurgische Leistungsbereiche (Bsp.: Kolonkarzinom) voraussichtlich 2017 wieder aufgenommen werden und kann dann mit rein viszeralchirurgisch tätigen Ärzten/Pflegepersonal besetzt werden.